API-Governance
Strategie API-Governance

Zum vorläufigen Abschluss der API-Economy-Serie wird auf die strategische Ebene der API-Economy eingegangen - API-Governance. Hier wird die zu vermarktende Service-Landschaft definiert. Es werden Kennzahlen definiert, die im Rahmen des operativen API-Managements mit Leben gefüllt werden. Die so gewonnenen Erkenntnisse haben unmittelbaren Einfluss auf die Weiterentwicklung und Optimierung des Portfolios.

weiter
API-Management
Strategie API-Management

Den Bereich der Verwaltung deckt die API-Management-Komponente ab. In Ergänzung zu den strategischen Entscheidungen der API-Governance beschäftigt sich API-Management primär mit operativen Aspekten der API-Economy.

weiter
API-Development
Strategie API-Development

Basierend auf den Vorgaben des API-Designs beschäftigt sich API-Development mit der Umsetzung bzw. Implementierung der vereinbarten Schnittstellen. Als stark technisch geprägtes Thema werden hier Entscheidungen zu den eingesetzten Techniken und den zu verwendenden Frameworks gefällt.

weiter
API-Design
Strategie API-Design

API-Design beschäftigt sich mit dem Entwurf der angebotenen Schnittstellen / APIs. Dazu gehören neben der Auswahl geeigneter Paradigmen auch die Bestimmung der ausgetauschten Datenformate und marktüblicher Standards (z.B. Open Data). Da im Rahmen des Designs die eigentlichen Application Programming Interfaces als verbindlicher Vertrag mit dem Consumer entstehen, ist eine Dokumentation basierend auf akzeptierten Formaten notwendig.

weiter
Einführung in die API-Economy
Strategie Einführung in die API-Economy

Der Begriff “API-Economy” beschreibt die Entwicklung, Bereitstellung und Vermarktung von Services und Daten zur (kostenpflichtigen) Nutzung durch Dritte. Die Idee einer API-Economy ist weder neu noch innovativ, sie ist vielmehr evolutionär und wird begünstigt durch die fortschreitende technische Entwicklung sowie den Gedanken der Share Economy.

weiter